Presseschau: Industrie 4.0 – Datenmanagement im Fokus, am Beispiel ETIM

ETIM Klassifizierung Beispiel

Presseschau: Industrie 4.0 – Datenmanagement im Fokus, am Beispiel ETIM

Auch als Hersteller kommen Sie nicht am Thema Digital Commerce (B2B, D2C, B2C etc.) vorbei. Die Frage ist auch in Ihrer Branche nicht «ob», sondern «wann». Für das Magazin Topsoft beleuchten François Geers und Kevin Klak am Beispiel ETIM (Europäisches Technisches Informations Modell) die Thematik rund um strukturierte Produktdaten.

Vorbei sind die Zeiten, als es reichte, die Artikel in einem Katalog abzubilden und auf Bestellungen der Händler zu warten. Nur wenn der Handelskanal ideal vorbereitete Daten (= Produkt, Katalog etc.) erhält, kann und wird er diese auch in Katalogen und im Webshop einsetzen.

Die Geschäftspartner erwarten somit Produktdaten in geeigneter digitaler Form, um die Artikel in den eigenen Webshops abzubilden. Doch dafür braucht es strukturierte Daten, die in einem geeigneten Austauschformat vorliegen, wie zum Beispiel ETIM.

Wenn es um die Präsentation, den Verkauf oder die Recherche und Suche von Produkten geht, so spielt das Internet die absolute Hauptrolle. Auch wenn in der Industrie der gedruckte Katalog und das Faxgerät nach wie vor präsent sind.

Die Produktklassifikation ist jedoch kein «Endprodukt», sondern bietet ihnen eine Struktur und wird primär für die folgenden vier Bereiche eingesetzt:

  • Stammdaten in ERP-/MDM-/PIM-Systemen
  • im Webshop und
  • für elektronische sowie analoge Produktkataloge
  • Konfigurationssoftware

Konkret: Ein ETIM Klassifizierungsbeispiel

ETIM Klassifizierung Beispiel

Experten-Tipps

  • Planen Sie genügend Zeit für das Datenmodell ein und analysieren Sie ausgiebig. Degradieren Sie die Wichtigkeit nicht und legen Sie kein «Go Live» Datum für einen Webshop, Konfigurator oder ähnliches, bevor das Datenmodell definiert ist.
  • Holen Sie sich externe Profis, welche dieses Thema bereits anderweitig bewältigt haben. Damit werden sie grundlegende Entscheide eher richtig fällen und künftig in weniger Sackgassen enden.
  • Denken sie daran: Das Nachziehen von Informationen ist immer möglich. Ein Start mit 100% ist unmöglich.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:
Klassifizierung_BIM_ETIM_Digitalrat_Topsoft Magazin 2021

Eine ETIM-Checkliste mit Tipps und Tricks finden Sie hier: digitalrat ETIM Checkliste 2021

Kontaktieren Sie uns!

Kevin D. Klak

Kevin unterstützt Ihr Unternehmen im Spannungsfeld der Digitalisierung. Sei es als unabhängiger Beirat für Geschäftsleitung und Verwaltungsrat oder ad Interim in der Umsetzung von strategischen Projekten.