Blog & News

Covid19: Impulse und Digitalisierungs-Tipps für Kleinunternehmer

Was vor ca. 1 Monat (vgl. Wird das Coronavirus das HomeOffice und den E-Commerce endgültig salonfähig machen?, 28. Februar 2020) noch bei vielen Unternehmen für ungläubiges Kopfschütteln gesorgt hat, ist heute Realität. Ich bin davon überzeugt, dass uns das volle Ausmass nachwievor nicht bewusst ist und wir den Tiefpunkt leider noch nicht erreicht haben. (vgl. Szenario: Corona-Rezession! Oder folgt gar ein Stillstand?). Der Schweizer Bundesrat hat nun heute (20.03.2020) erste konkrete Unterstützungsmassnahmen für die Wirtschaft in Kraft gesetzt.

Corona verändert langfristig

Diverse Unternehmer mussten Ihr Geschäft schliessen oder dürfen diverse Produkte nicht mehr verkaufen. Daher möchte ich in diesem kurzen Dokument Ideen und Impulse für Restaurantbetreiber und kleine bis mittlere Nahrungsmittelproduzenten geben. Bspw. für Metzgereien, Bergbauern, Bäckereien, Käsereien etc. und explizit für kleine Gewerbetreibende die bspw. einen wesentlichen Umsatz an den nun geschlossenen Wochenmärkten erwirtschaftet haben.

Digitalisierung als Schlüssel

Es ist häufig verwirrend, wenn man von Digitalisierung spricht. Weil viele dies mit Technologie und zwingend mit dem Web in Verbindung setzen. Es ist aber weitaus mehr. Insbesondere ist es eine Einstellung und Denkweise. Dafür braucht es nicht viel – etwas gesunden Menschenverstand und Empathie. Ich würde es so zusammenfassen: Lernen Sie ihre Kunden besser kennen! – Ein Ziel das nie falsch ist.

Download: Tipps und Impulse für Kleinunternehmer

Mit E-Commerce zur digitalen Kultur

Für das Fachmagazin topsoft durfte ich einen Leitartikel zur Themen-Ausgabe “E-Commerce” schreiben. Ich habe mir dabei erlaubt, den Fokus nicht auf Systeme und Prozesse zu legen, sondern auf die Basis die das ermöglicht oder eben verunmöglicht: die Firmenkultur.

Inmitten der Corona-Krise geschieht nun unglaubliches. Viele digitale Themen, welche lange bekämpft wurden weil man am Status Quo festhalten wollte, gelten jetzt als letzte Hoffnung. Damit verändert sich auch unweigerlich die Firmenkultur. Das stimmt mich sehr zuversichtlich.

Read More

Digitalisierung Buchtipp: Lead & Disrupt – insbesondere für die Industrie

Die Digitalisierung fordert die Führung ganz speziell. Gerade bei etablierten Unternehmen führt es immer wieder zu Spannungen, weil man einerseits kostenoptimiert agieren will/muss, andererseits aber Raum für neues Schaffen muss. Sie kennen das: Um 08.30h eine Sitzung mit dem Team das ein klares Kostenkorsett erhalten hat und gleich im Anschluss “die Digitalen” welche mit Fachwörter umsich werfen und mehr Budget verlangen. Das zerreisst!

Buchtipp zu diesem Spannungsfeld in der Digitalisierung

Da Unternehmen einerseits einer technologischer Diskontinuität und disruptiver Konkurrenz ausgesetzt sind, andererseits (gleichzeitig) gilt es das bestehende Geschäft zu sichern. Es entstehen somit zwangsläufig Widersprüchlichkeiten. Wie man damit umgehen kann, haben die Autoren in diesem Buch mit guten Beispielen erläutert.

Hier eine kurze Video-Zusammenfassung vom Autor (in Englisch):

Read More

Coronavirus und der Einfluss im 2020 auf HomeOffice und E-Commerce

Natürlich ist das reine Spekulation. Aber wenn ich mir nun vorstelle, dass auch in der Schweiz wegen dem Coronavirus eine Quarantäne* verhängt werden könnte, dann liegt das wohl auf der Hand, dass die Digitalisierung eine der Gewinner sein wird. Interessant wird sein, ob diverse Services (bspw. Home Office, E-Commerce, etc.) es schaffen bei den Konsumenten die vorherrschenden Vorurteile abzubauen.

* Aktuell, per 28.02.2020, 10.00h: Veranstaltungen mit >1’000 Personen sind ab sofort verboten, andere Veranstaltungen sind bewilligungspflichtig. Bzw. Es gilt zusammen mit den zuständigen kantonalen Behörden eine Risikoabwägung vorzunehmen. Quelle: https://lnkd.in/g5jR5tn

Read More

Noch immer kein SSL im 2020? Amateure entlarvt!

Wird Ihre Website vom Browser als nicht sicher bezeichnet? Startet Ihre Website mit “http://”?  Es müsste https:// sein!

“Kündigen Sie Ihre Web-Agentur, feuern Sie Ihre Digital Mitarbeiter!” Wegen einem fehlenden SSL (Secure Sockets Layer), bzw. TLS (Transport Layer Security) Zertifikat? Natürlich ist das eine Provokation, aber Ihre Sicherheit und diejenige Ihrer Kunden muss einen hohen Stellenwert geniessen. Fördern Sie eine solche Kultur und verabschieden Sie sich von mittelmässigen Agenturen!

Fehler dürfen passieren, aber Grundlagenarbeit muss seriös gemacht werden und jede/r muss diese beherrschen. Jedem neuen Mitarbeiter im Digitalteam oder in Ihrer Agentur muss ein fehlendes Sicherheitszertifikat auffallen. Die digitale Welt fordert dauernd interdisziplinäres Arbeiten – das Thema “SSL” wäre somit der Lackmustest. (Disclaimer: ja, auch auf unserer Seite hatte sich der Fehlerteufel schon mal eingeschlichen…)

Read More

Die Digitalisierung beschäftigt Verwaltungsräte & CEO’s auch im 2020

Eine Umfrage von Knight Gianella und dem IMD zeigt, dass die Digitalisierung VR-Mitglieder (& CEOs) von börsenkotierten und grossen nicht börsenkotierten Schweizer Unternehmen weiterhin als eines der wichtigsten Themen beurteilen. Nur politische Themen beschäftigen die Verwaltungsräte aktuell mehr.

Die Anforderungen und Bedingungen an Verwaltungsräte wandeln sich stetig Die Digitalisierung nimmt dabei eine tragende Rolle ein und kollidiert imho direkt mit den grossen Herausforderungen für CEOs im Bereich “Talent Management und Diversity” – für VRs ist es die “GL Zusammensetzung und Nachfolge”.

Read More